Herbstfahrt nach Belgien

Mit einem Freund war ich noch drei Tage mit dem Motorrad in den belgischen Ardennen unterwegs. Unterkunft fanden wir in einer Motorradfahrerherberge, die es wert ist, hier kurz vorgestellt zu werden:

baton rouge

Sie wird von einem holländischen Paar seit ca. 15 Jahren betrieben, ist sehr gemütlich, mit einem schönen Außengelände mit Feuerstelle, einer Bar, einem gutem Frühstück und leckerem Abendessen. Ein idealer Ausgangspunkt, die belgischen und die luxemburgischen Ardennen zu erkunden. Die Rennstrecke von Spa liegt direkt vor der Haustür, so dass man das ganze auch mit einem Rennbesuch dort kombinieren kann.

Mein Fazit: Motorradrevier und Unterkunft sind sehr empfehlenswert. Volker

2013-10-07 09.08.36.jpg 2013-10-07 09.07.51.jpg 2013-10-07 09.09.32 (1).jpg 2013-10-07 11.13.43.jpg 2013-10-07 18.46.31.jpg 2013-10-09 10.24.39.jpg

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.