Winterfeier des MSC Ketsch am 7.12.2013

Benzin im Blut – Gemeinschaft im Sinn

Zur Winterfeier hatte der Motorsportclub im ADAC ins Gasthaus „Goldenes Lamm“ eingeladen. Ehrungen für Aktivität, sowie für langjährige Mitgliedschaft standen im Mittelpunkt und eine Tombola rundete das Programm ab.

PC078803.JPG PC078804.JPG PC078806.JPG

 

Mit einem Sektempfang begrüßten verschiedene Vorstandsmitglieder die eintreffenden Gäste im adventlich/ motorsportlich dekorierten Saal. Mit einem Beamer wurden Bilder aus der vergangenen Saison als Dia-Schau auf eine Leinwand projeziert.

Vorsitzender Reiner Kurtz begrüßte inmitten seiner MSC-Familie vom benachbarten MSC Schwetzingen Peter und Liesel Trier. Beim Wechsel des Dachverbandes vom DMV zum ADAC vor über zwei Jahren war Trier als ADAC Nordbaden-Vorstandsmitglied als Berater behilflich. Kurtz gab bei der sehr gut besuchten Feier einen kleinen Rückblick auf die Clubaktivitäten der abgelaufenen Saison: Glühweinfest an Dreikönig, Ketscher Motorsporttag mit Oldtimertreffen, Enderle-Motorradfahrertreffen, Opel GT-Treffen, Ferienkinder-Tour und ein Herbstausflug. Der Vorsitzende bedankte sich bei allen, die übers Jahr auf dem Clubgelände aktiv waren, seinen Vorstandskollegen und den Helfern der Veranstaltungen.

PC078812.JPG PC078813.JPG PC078822.JPG


Sportleiter Jürgen Teuschel hatte die Bilanz der abgelaufenen Saison aufbereitet. Die MSC-Aktiven besuchten Motorradfahrertreffen, Motorsport- und Oldtimer-Veranstaltungen sowie Ausstellungen und Museen für Auto und Motorrad. Insgesamt über 42 Veranstaltungen wurden besucht und führten auch in die Nachbarländer Frankreich, Österreich und Tschechien. Die durchgeführte MSC-Wertung „Aktivität“ beinhaltet diese Touren sowie die Arbeiten am Clubgelände und die Helfertätigkeiten bei den eigenen Veranstaltungen.

Danach gab es Urkunden für die Aktiven und erstmals statt Pokale für die Spitzenreiter, Gutscheine als Preise. Reiner Kurtz gewann die Clubwertung vor Jürgen Teuschel, Ulla Kurtz, Heiner Berger, Klaus Weber, Peter Geiß, Christian Kurtz, Hans Hirsch und Hans Hohensee.

PC078840.JPG PC078847.JPG PC078845.JPG


Die Ehrungen für langjährige treue Mitgliedschaft nahmen Vorstand Kurtz und Ehrenmitglied Hirsch vor. Dabei gab es neben Urkunden auch Clubnadeln, bronzene und silberne Ehrennadeln sowie schwere Oldtimer-Trophäen für die Jubilare.

Die Geehrten: (5 Jahre) Elke Träutlein, Jürgen Kappenstein, Jürgen Wehland. (10 Jahre) Thomas, Karin und Max Rathmann. (25 Jahre) Horst Münch. (50 Jahre) Alfred Brdlik, Bernd Ries, Dieter Schmidt. (60 Jahre) Hans Hirsch. Der Vorsitzende dankte zunächst einem Dutzend Helferinnen bei allen durchgeführten Events des Clubs mit einem süßen Präsent-Teller. Später erhielten auch ebenso viele männlichen Helfer als kleinen Dank ein Schinken-Präsent.

PC078866.JPG PC078869.JPG PC078878.JPG


Nach einem gemeinsamen Essen wurde die traditionelle MSC-Tombola, von H. Berger/R. Kurtz in stimmungsvoller Teamarbeit durchgeführt. Da gab es auch Nützliches für Körper, Haushalt, Hobby und Freizeit.             teu

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.