Gutbesuchtes Glühweinfest am Dreikönigstag

Sein sechstes Glühweinfest als Start ins neue Jahr feierte der Motorsportclub im ADAC am Dreikönigstag auf seinem Clubgelände. Bei mildem Wetter kamen vom späten Vormittag bis zum Spätnachmittag Mitglieder, Freunde und Bekannte zum MSC ins Clubhaus. Es gab Glühwein, Punsch und andere Getränke, Chili, Heiße Wurst, Brezel sowie Kaffee und Kuchen. Auch die Stehtische vor der Hütte und die Feuerstelle wurden im laufendem Wechsel besucht.

Kopie von Glühweinfest14 003.jpg Kopie von Glühweinfest14 001.jpg Kopie von Glühweinfest14 005.jpg


Unter den zahlreichen Gästen aus Ketsch und Umgebung  waren auch die Oldtimerfreunde Heidelberg, der MSC Schwetzingen und der BMC Hockenheim vertreten. Auch Biker aus Speyer und Ketsch kamen mit ihrer Maschine zum MSC, darunter zwei Gespanne. Auf einem  davon war ein Ehepaar aus Pforzheim angereist. Eine freudige Bestätigung des MSC-Weihnachtsmails mit Terminen an Freunde und Bekannte. Auffallend diesmal viele Besucher aus der Bevölkerung, die nicht nur das Clubgelände toll fanden. Bei der seit Wochen im Gelände stehenden Weihnachtskrippe  waren allerdings noch keine Könige angekommen.

Kopie von Glühweinfest14 011.jpg Kopie von Glühweinfest14 013.jpg Kopie von Glühweinfest14 006.jpg


Fotoalben der letzten Saison sowie aller Glühweinfeste machten die Runde. Für die kommende Saison wurde über die eigenen Vorhaben, wie das  Oldtimertreffen am 1. Mai und das Motorradtreffen im Juli gesprochen. So freuten sich die gutgelaunten Besucher und das MSC-Team über die gelungene Veranstaltung.                     teu

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.